DÄNEMARK - GÄRTEN AUF FÜNEN & SEELAND

20.07. - 26.07.2020

Leben ist nicht genug, sagte er Schmetterling.
Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.    Hans Christian Andersen

Unser nördlicher Nachbar Dänemark überrascht mit einer reichen Gartenvielfalt. Historische
Schlossgärten wechseln ab mit phantasievoll gestalteten Privatgärten. Von Lübeck aus führt Sie
unsere Busreise zunächst auf die grüne Insel Fünen. In Odense wandeln Sie auf den Spuren von
Hans Christian Andersen. Erleben Sie das lebensfrohe Kopenhagen und entdecken Sie die Vielfalt
nordischer Gartenkunst im Botanischen Garten. Als besonderer Höhepunkt öffnen sich Ihnen die Tore
zum Privatgarten und der Orangerie der dänischen Königin in Schloss Fredensborg. Das historische
Roskilde mit seinem mittelalterlichen Dom wird Sie ebenso beeindrucken wie der am Meer gelegene
Skulpturengarten des Louisiana Museum of Modern Art

Besonderheiten dieser Reise
-Schloss Fredensborg & der königliche Privatgarten
-Besondere Privatgärten auf Fünen & Seeland
-Kopenhagen mit dem Botanischen Garten & Schloss Rosenborg
-Das großartige Louisiana Museum of Modern Art
-Schlossgärten von Egeskov & Valdemar
-Botanische Reisebegleitung Sabine Rusch

20.07.20   Von Lübeck auf die Insel Fünen (Abfahrt in Lübeck ca. 08.00)
Ihre Route führt Sie von Lübeck aus über Flensburg nach Dänemark. In etwa 50 Minuten bringt Sie die Fähre
von Fynshav auf die Insel Fünen, den 'Garten Dänemarks'. Hier besuchen Sie einen besonderen Privatgarten.
Inspiriert von japanischen Gärten haben die Eigentümer sechs verschiedene Themen-gärten geschaffen,
darunter einen Meditations- und Tempelgarten. Kleine Seen, asiatisch nachempfundene Gebäude und ein
Teehaus runden die stimmungsvolle Anlage ab. In diesem herrlichen Garten werden Ihnen Kaffee und Kuchen
serviert. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Svendborg.
3 Übernachtungen im Hotel Christiansminde, Svendborg
21.07.20   Die Gärten von Schloss Valdemar & Schloss Egeskov
Nach dem Frühstück fahren Sie auf die Insel Tøsinge in den malerischen Fischerort Troense. Wie aus dem
Bilderbuch zeigen sich die schmalen Gassen, gesäumt von Reet gedeckten Häusern und bunten Bauerngärten.
In einer kleinen Bucht mit Blick auf das Meer liegt Schloss Valdemar. König Christian IV ließ es Mitte des 17 Jh.
für seinen Lieblingssohn Valdemar bauen, der jedoch nie hier lebte. Der dänische Admiral Nils Juel erhielt das
Schloss als Dank für seinen Sieg über die schwedische Flotte geschenkt. Seine Nachfahren leben noch heute
auf Schloss Valdemar, dass mit einer Fläche von über 8000 qm das größte private Anwesen des Landes ist. Ein
Spaziergang führt Sie durch die schön gestaltete Parkanlage mit altem Baumbestand und einem Ziergarten. -
Eine abwechslungsreiche, in einzelne Räume unterteilte Gartenanlage umgibt das Renaissanceschloss Egeskov.
Das beeindruckende Wasserschloss wird noch heute bewohnt. Kunstvoll in Form geschnittener Buchs und
Springbrunnen zieren den Bereich vor dem Schloss. Der englische Garten wurde rund um einen See angelegt
und birgt das über 300 Jahre alte Buchenlabyrinth. Mit mehr als 100 Spezies beherbergt der Garten Europas
größte Fuchsiensammlung. Zu den neueren Gartenschöpfungen zählen der Bauerngarten, der Wassergarten
und ein halbrunder Staudengarten. Die Rasenflächen sind umgeben von rosafarbenen Rosen der Sorte Rosa
egeskov. Sehenswert ist auch die umfangreiche Oldtimer Sammlung.
22.07.20   Privatgärten & auf den Spuren von Hans Christian Andersen
Am Vormittag sind Sie zu Gast im Privatgarten Kongsdal im nahegelegenen Ort Søndersø. Mit viel Liebe zum
Detail wurde die Gartenanlage gestaltet. Rund um einen See mit Springbrunnen und einem Wasserfall
erstrecken sich phantasievoll gestaltete Blumengärten. Romantisches Flair strahlt der Privatgarten
Sanderumgaard von Susanne und Erik Vind in der Nähe von Odense aus. Sie erweckten den schon Mitte des
18. Jh. angelegten Garten zu neuem Leben. Eine 'hyggelige' Kaffeetafel rundet Ihren Besuch ab. Der Kontrast
von Kopfstein gepflasterten Gassen, gerahmt von liebevoll sanierten Fachwerkhäusern und modernen
skandinavischen Gebäuden macht den besonderen Charme von Odense aus. In der Geburtsstadt von Hans
Christian Andersen wandeln Sie auf seinen Spuren.
23.07.20   Von Fünen auf die Insel Seeland
Heute verlassen Sie die Insel Fünen und fahren über die imposante Storebeltbrücke auf die Insel Seeland. In
der Nähe der Stadt Ruds Vedby sind Sie zu Gast im Privatgarten Birkegården. Auf einem ehemaligen Bauernhof
legten die Besitzer auf einer Fläche von 30.000 m² eine beeindruckende Abfolge von Themengärten an,
darunter einen japanischen Garten, einen Präriegarten, einen Klostergarten und den Permakulturgarten.
Kunstvoll beschnittene Hecken umgeben den dänischen Garten mit seinen meisterhaft gestalteten
Blumenrabatten, aufgelockert durch weiße Skulpturen. Am Nachmittag erreichen Sie Roskilde, eine der ältesten
Städte Dänemarks. Von weither sichtbar ist der Dom, der 1995 zum Welterbe der UNESCO ernannt wurde und
Ruhestätte zahlreicher dänischer Könige ist. Ein Abstecher führt zum Wikingerschiffsmuseum, das fünf mehr als
1000 Jahre alte Schiffswracks zeigt, die auf dem Grund des Roskildefjords gefunden wurden.
3 Übernachtungen im Hotel Comwell in Roskilde
24.07.20   Kopenhagen - Schloss Rosenborg & der Botanische Garten
Am Vormittag erkunden Sie bei einer ca. 2 stündigen Stadtführung die sympathische dänische Hauptstadt. Ein
Spaziergang führt durch die königlichen Gärten von Schloss Rosenborg, im 17. Jh. unter Christian IV erbaut. Im
Rosengarten hinter dem Schloss dominieren alte Rosensorten und ein Blickfang ist die 250 Meter lange
doppelte Staudenrabatte. Aufgelockert wird die Anlage durch Skulpturen einstiger dänischer Könige. Im Herzen
der Stadt und errichtet auf den alten Stadtmauern erstreckt sich der Botanische Garten, der Dänemarks größte
Pflanzen-sammlung birgt. Schon von weitem sichtbar ist das historische Palmenhaus, in dem subtropische
Pflanzen, Kakteen und Orchideen gedeihen. Neben einem Rosengarten und einem Kräutergarten dominiert im
Steingarten die Flora des Nordens, darunter interessante Pflanzen aus Grönland und Island.
25.07.20   Königliche Schlösser & das Louisiana Museum of Modern Art
Schloss Fredensborg, malerisch am Ostufer des Esrum Sees gelegen, ist eine der privaten Residenzen der
dänischen Königsfamilie. Umgeben ist der Palast von Barockgärten, die Mitte des 18. Jh. von dem französischen
Gartendesigner Nicolai Henri Jardin im Stil der Gärten von Versailles angelegt wurden. Sie besuchen neben den
öffentlich zugänglichen Gärten auch die Privatgärten der Königin, die nur an wenigen Tagen im Juli geöffnet
werden. Bei einer Führung entdecken Sie den Rosengarten, die Orangerie und den Küchengarten.
In spektakulärer Lage mit Blick auf den Öresund liegt Dänemarks bedeutendstes Museum für zeitgenössische
Kunst, das Louisiana Museum of Modern Art. Die weitläufige Parkanlage ist gestaltet mit Skulpturen so
renomierter Künstler wie Henry Moore und Alexander Calder, und ist eine einzigartige Verbindung von Natur
und Kultur. Auf der Rückfahrt nach Roskilde gilt ein Abstecher den Gärten von Schloss Frederiksborg. Die
einstige königliche Residenz beherbergt heute das Dänische Nationalmuseum. Die ursprünglichen Barockgärten
wurden Anfang der 1990er Jahre wieder zu neuem Leben erweckt. Kunstvoll gestaltete Buchsparterres zeigen
die Monogramme dänischer Regenten, darunter auch das der Königin Margarete II.
26.07.20   Schloss Gavnø & Rückreise
Voller Schönheit zeigt sich die Blumeninsel Gavnø bei Næstved. Das Rokokoschloss Gavnø ist umgeben von
einem 8 ha großen Schlosspark und gilt als Dänemarks größter Blumenzwiebelgarten. Im Sommer zeigt er sich
von seiner schönsten Seite, wenn ein Meer bunter Lilien den Garten in ein farbenfrohes Gewand hüllt. Es gibt
einen Rosengarten mit einem Rosenlabyrinth, einen Sinnesgarten und eine Allee mit mehr als 200 japanischen
Kirschbäumen. Von hier aus fahren Sie zum Hafen nach Rödbyhavn und weiter mit der Fähre nach Puttgarden.
Gegen Abend erreichen Sie Lübeck.

REISEPREIS: € 1.840             EINZELZIMMERZUSCHLAG: € 280

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
- Busfahrt ab/ bis Lübeck (klimatisierter Bus)
- Fährpassagen Fynshav-Bøden & Rödbyhavn-Puttgarden
- Brückengebühr Storebelt Brücke
- 3 Ü/ HP Hotel Christiansminde****, Svendborg
- 3 Ü/ HP Hotel Comwell****, Roskilde
- Rundreise & Besichtigungen lt. Programm
- 2 x Kaffee & Kuchen in Privatgärten
- Stadtführung in Odense (ca. 1 Stunde)
- Stadtführung in Kopenhagen (ca. 2 Stunden)
- Führung im Dom Roskilde
- Führung in den königlichen Privatgärten von Schloss Fredensborg
- Sämtliche Eintrittsgelder
- Gesetzlicher Reisepreis-Sicherungsschein
- Reisebegleitung durch Ravenala Touristik
- Botanische Begleitung Sabine Rusch

NICHT EINGESCHLOSSEN:
- Reise-Rücktrittversicherung (kann über uns abgeschlossen werden)
- Anreise nach Lübeck

Für Kunden, die in Lübeck übernachten möchten, haben wir folgenden Vorschlag
Hotel Park Inn by Radisson Lübeck**** (zentral gelegen/ Nähe Bahnhof & Holstentor)
DZ ab € 60 p.P. inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet
EZ ab € 100 inkl. reichhaltigem Frühstückbuffet
- Alle Reiseteilnehmer, die in Lübeck übernachten, laden wir zu einer 2-std. Stadtführung ein.

Sabine Rusch - nach der Gärtnerausbildung schloss sich das Studium zum Gartenbauingenieur an. 25 Jahre
arbeitete sie im Botanischen Garten der Universität Hamburg. Seit über 15 Jahren begleitet die ehemalige
Technische Leiterin des Botanischen Gartens Hamburg Reisegruppen als botanische Reiseleitung, die sie
mehrmals nach China, Südostasien, Vietnam, Kambodscha, an die Cote d´Azur, auf die Azoren, nach Madeira
sowie auf die Kanalinseln führten. Nach verschiedenen Aufenthalten in Malaysia und anderen Ländern
Südostasiens fasziniert sie besonders die tropische Pflanzenwelt. Sie organisiert und leitet Führungen, Seminare
und Vorträge zu den Themen der Pflanzenwelt.

Wichtige Informationen
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 6 Wochen vor Reisebeginn kann die Reise storniert werden.
Der Kunde erhält die geleistete Anzahlung zurück.
Programmänderungen durch Leistungsträger, Wetterbedingungen oder sonstige Umstände sind vorbehalten
Mobilität: Unser Reiseprogramm beinhaltet Garten- und Stadtbesuche, die mit einem normalen Maß an Fitness
zu bewältigen sind. - Die Reise ist nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Sollten Sie in
Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, sprechen Sie uns bitte an.
Einreise für EU-Bürger: Sie benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Für nicht EU-Bürger
gelten evtl. abweichende Einreisebestimmungen.

IHRE HOTELS (vorbeh. Änderungen)
Hotel Christiansminde, Svendborg**** - Modernes, terassenförmig angelegtes Hotel in herrlicher Lage
am Strand des Svendborg Sund. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Balkon oder Terrasse. Das Hotel verfügt
über ein Panoramarestaurant mit Blick auf das Meer.
Hotel Comwell, Roskilde**** - Das moderne Hotel ist ausgestattet im nordischen Stil, außerhalb der
historischen Altstadt gelegen mit Blick auf den Roskilde Fjord.

© Copyright 2019. Ravenala Touristik GmbH             Impressum      Datenschutz      Allgemeine Reisebedingungen     Pauschalreise-Formblatt      Reiseversicherung     Reiseanmeldung